Startseite2019-03-12T12:28:47+00:00

Willkommen

Als wir 1993 die Internationale Klavierstiftung gründeten, wollten wir eine Alternative zu den vielen Klavierwettbewerben schaffen, die nach Béla Bartók „für Pferde, aber nicht für Künstler“ geschaffen wurden. Unser Ziel war es, die Kunst des Klavierspiels über Generationen weiterzugeben. Unsere Lehrer (Karl-Ulrich Schnabel, Rosalyn Tureck, Alicia de Larrocha, Dmitri Baschkirow, Leon Fleisher, Charles Rosen, Murray Perahia und viele andere mehr) halfen uns dabei.

Heute sind wir stolz, dass unsere Stipendiaten von damals auch die Lehrer von heute sind. Wer könnte besser Schnabels Pedaltechnik unterrichten als der, der sie von Karl-Ulrich Schnabel noch selbst erlernt hat.

Seit dem Jahr 2019 führen wir ein neues Lehrkonzept ein: die 23–Piano–Meisterklassen. Zwei Lehrer unterrichten zwei Schüler in jeweils zwei Klavierstücken. Termine und Karten finden Sie hier.

TWO CUBED PIANO MEISTERKLASSEN

Ziel dieses neuen Unterrichtsformates ist einerseits die Unterrichtung der Klavierschüler aus der Sicht unterschiedlicher Interpretationen und andererseits, dem Publikum einen Einblick zu verschaffen in eine Vielzahl musikalischer Spielräume, die weder richtig noch falsch, weder gut noch schlecht sind, sondern den Intentionen des Künstlers Ausdruck verleihen.

Dies wird durch die Teilnahme von zwei Klavierpädagogen erreicht, die zwei Schüler in den beiden gleichen Klavierstücken unterrichten. Das resultierende 2 x 2 x 2 Design wird in ein zweitägiges Programm unterteilt.

TWO CUBED PIANO

Two Cubed – 23 – wie es funktioniert

Die beiden Lehrenden benennen jeweils einen, „ihren“ Stipendiaten und ein Klavierstück. Beide Lehrer unterrichten dann beide Schüler in den beiden gleichen Musikstücken. Dieses 2 x 2 x 2 Format wird auf zwei Tage zu je 4 Unterrichtseinheiten verteilt.

Dies sei am Beispiel der Meisterkurse von Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler veranschaulicht:

Programm

Klaviermeisterkurse
und Konzerte

Samstag, 04. Mai 2019 mit Alon Goldstein und Davide Cabassi

Meisterkurs Alon Goldstein

09.00 Uhr, Steinerner Saal

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier f-Moll, op. 57, „Sonata appassionata“

  • Didel Bish, Klavier
  • Luca Buratto, Klavier

Meisterkurs Davide Cabassi

15.00 Uhr, Steinerner Saal

Robert Schumann: Faschingsschwank aus Wien. Fantasiebilder für Klavier, op. 26

  • Didel Bish, Klavier
  • Luca Buratto, Klavier

Konzert Alon Goldstein und Davide Cabassi

20.00 Uhr, Steinerner Saal

Domenico Scarlatti: 4 Sonaten für Klavier – c-Moll K 11, C-Dur K 159, G-Dur K 210, d-Moll K 120
Leonard Bernstein: Symphony Nr. 2, „The Age of Anxiety“ – „The Masque“
Franz Schubert: Fantasie für Klavier C-Dur, D 760, „Wandererfantasie”

  • Alon Goldstein, Klavier (erster Teil)

— Pause —

Claude Debussy: Children’s Corner
Modest 
Petrowitsch Mussorgskij: „Bilder einer Ausstellung“ für Klavier

  • Davide Cabassi, Klavier (zweiter Teil)

Sonntag, 05. Mai 2019 mit Alon Goldstein und Davide Cabassi

Meisterkurs Alon Goldstein

09.00 Uhr, Steinerner Saal

Robert Schumann: Faschingsschwank aus Wien. Fantasiebilder für Klavier, op. 26

  • Didel Bish, Klavier
  • Luca Buratto, Klavier

Meisterkurs Davide Cabassi

15.00 Uhr, Steinerner Saal

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier f-Moll, op. 57, „Sonata appassionata“

  • Didel Bish, Klavier
  • Luca Buratto, Klavier

Abschlusskonzert der Meisterkurse

20.00 Uhr, Steinerner Saal

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier f-Moll, op. 57, „Sonata appassionata“
Robert Schumann: Faschingsschwank aus Wien. Fantasiebilder für Klavier, op. 26

  • Didel Bish, Klavier
  • Luca Buratto, Klavier

Freitag, 31. Mai 2019 mit Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler

Konzert Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler

19.30 Uhr, Gläserner Saal

  • Paul Badura-Skoda, Klavier
    Franz Schubert: Vier Impromptus für Klavier, D 899

  • Menahem Pressler, Klavier
    Das Programm von Menahem Pressler wir noch bekannt gegeben.

Samstag, 01. Juni 2019 mit Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler

Meisterkurs Paul Badura-Skoda

11.00 Uhr, Steinerner Saal

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491

— Pause —

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491
Bearbeitung für zwei Klaviere

  • Jose Andres Navarro Silberstein, Klavier
  • Julian Miles Trevelyan, Klavier
  • Maria Walzer-Raszwetaeva, Klavier (Orchesterpart)
  • Paul Badura-Skoda

Meisterkurs Menahem Pressler

15.00 Uhr, Steinerner Saal

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

— Pause —

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

  • Jose Andres Navarro Silberstein, Klavier
  • Julian Miles Trevelyan, Klavier
  • Menahem Pressler

Sonntag, 02. Juni 2019 mit Paul Badura-Skoda und Menahem Pressler

Meisterkurs Paul Badura-Skoda

11.00 Uhr, Steinerner Saal

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

— Pause —

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

  • Jose Andres Navarro Silberstein, Klavier
  • Julian Miles Trevelyan, Klavier
  • Paul Badura-Skoda

Meisterkurs Menahem Pressler

15.00 Uhr, Steinerner Saal

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491

— Pause —

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491
Bearbeitung für zwei Klaviere

  • Jose Andres Navarro Silberstein, Klavier
  • Julian Miles Trevelyan, Klavier
  • Maria Walzer-Raszwetaeva, Klavier (Orchesterpart)
  • Menahem Pressler

Abschlusskonzert der Meisterkurse

20.00 Uhr, Steinerner Saal

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester c-Moll, KV 491
Bearbeitung für zwei Klaviere

— Pause —

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

Robert Schumann: Humoreske für Klavier B-Dur, op. 20

  • Jose Andres Navarro Silberstein, Klavier
  • Julian Miles Trevelyan, Klavier
  • Maria Walzer-Raszwetaeva, Klavier (Orchesterpart)

Meisterkurse Gabriele Baldocci und Jura Margulis

Das Programm wird noch bekannt gegeben.

Kontakt

Möchten Sie uns eine Mitteilung hinterlassen oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns gerne bei Ihnen.

Name*

Telefon*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht:*

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung aller Fragen gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an theo@lievenpiano.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sicherheitscode (bitte übertragen):

captcha

Social Media